Projekte OUTPUT.DD

Robotic Airhockey

Low-Latency Communication meets Robotic Applications: Das Barkhausen Institut zeigt an diesem Stand die Möglichkeiten des Taktilen Internets am Beispiel eines Airhockey-Spiels, wobei ein Spieler durch einen Roboter ersetzt wird.

Die Position des Pucks wird in Echtzeit getrackt, durch zukunftsweisende Funktechnologie an eine künstliche Intelligenz gesendet und der Roboter dadurch gesteuert. Durch Variieren der auftretenden Latenz kann die Schwierigkeit des Spiels eingestellt werden.

Ansprechpartner

OUTPUT CONTACT

Ing. Silvia Kapplusch
Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

OUTPUT LIVE

Dipl.-Medieninf. Franziska Hannß
Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de

OUTPUT App

Dr.-Ing. Thomas Springer
Raum: APB / 3084
Telefon: (49) 351 463 43532
E-Mail: thomas.springer@tu-dresden.de