Kernkonzept GmbH

Kernkonzept entwickelt das L4Re-System, ein Open-Source-Betriebssystem/Hypervisor für Anwendungen mit besonderen Anforderungen an IT-Sicherheit, Safety und Virtualisierung. Das Unternehmen mit Sitz in Dresden bietet Softwaredienstleistungen für die Bereiche IT-Sicherheit, Echtzeitsysteme und eingebettete Systeme an.Das mikrokernbasierte L4Re-System setzt das Prinzip der minimalen Vertrauensbasis (Trusted Computing Base) um: Ziel ist die Minimierung der Angriffsfläche einer Anwendung durch Modularisierung und Reduzieren der Abhängigkeiten zwischen Komponenten.

Kernkonzept unterstützt OUTPUT.DD aus zwei Gründen: Erstens suchen wir Kontakt zu Studenten und Forschern, die sich für fortschrittliche Betriebssysteme-Technologie interessieren. Und zweitens möchten wir dazu beitragen, dass an der TU Dresden auch in Zukunft exzellente Informatik- und Betriebssysteme-Ausbildung angeboten wird.

Ansprechpartner

Ing. Silvia Kapplusch

Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

Dipl.-Me­di­en­inf. Fran­zis­ka Han­nß

Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de