White Shadow D

Der Schattenwurf als Interaktionskonzept in einer virtuellen Umgebung mit reduzierten Wahrnehmungsreizen. Die Virtual Reality-Demo nutzt den Schatten des Nutzers und verwandte Phänomene zur Orientierung in einer virtuellen Umgebung mit reduzierten Wahrnehmungsreizen. Der Prototyp ist in Form eines explorativen Spiels angelegt, in dem verschiedene Hindernisse aufgedeckt und überwunden werden müssen. Eine Aufgabe besteht beispielsweise darin, den Weg durch ein Labyrinth zu finden, ein anderer Teil der Anwendung beschäftigt sich mit der Lösung eines Jumping Puzzles nur unter Zuhilfenahme des eigenen, dynamisch steuerbaren Schattenwurfs.

Ansprechpartner

Ing. Silvia Kapplusch

Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

Dipl.-Me­di­en­inf. Fran­zis­ka Han­nß

Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de