polylith Plattform V

polylith ist eine crowd-basierte Outsourcing-Plattform für Softwareentwicklung mit automatisierter Qualitätssicherung. Die Plattform ermöglicht IT-Dienstleistern eine schnellere Entwicklung ihrer Softwareprodukte bei hoher Qualität der entwickelten Software. Gleichzeitig gewährleistet die automatisierte Qualitätssicherung eine sichere Bezahlung für die Crowd-Entwickler und damit ein transparentes und faires Crowdsourcing.

Unsere Crowdsourcing-Plattform bietet Unternehmen die Möglichkeit, Teile ihrer Softwareentwicklung an eine große Anzahl von registrierten Entwicklern – z.B. Studenten der Informatik, Freelancer oder Quereinsteiger – durch einen innovativen, qualitätsorientierten Kontrollprozesses auszulagern.
Die Anforderungen an die kleinen funktionalen Entwicklungsaufgaben werden in Form natürlichsprachlicher Tests auf die Plattform gestellt. Durch diese festen Vorgaben ist es möglich, auch unerfahrene Crowd-Entwickler in komplexen Projekten mitarbeiten zu lassen.
Die Bearbeitung der Aufgabe findet innerhalb des integrierten Code-Editors der Plattform statt. Dadurch kann der Crowd-Entwickler direkt mit der Lösung der Aufgabe beginnen und erhält zusätzliche Hilfestellungen bei der Bearbeitung. Der Fortschritt der Lösung ist durch den testgetriebenen Entwicklungsprozess zu jeder Zeit ersichtlich. Sind alle Tests erfüllt, kann der Entwickler die Aufgabe abschließen und erhält die ausgeschriebene Vergütung. Anschließend wird die eingereichte Lösung qualitativ bewertet, indem z.B. die Codelesbarkeit des Ergebnisses analysiert wird. Außerdem werden dem Quellcode zusätzlich Informationen beigefügt, die den Review-Prozess erleichtern. Die Ablieferung höherer Qualität wird durch einen Gamification-Ansatz der Plattform motiviert. Darüber hinaus wird durch die gewonnenen Metriken eine Bewertung der Crowd-Entwickler vorgenommen werden, wodurch beispielsweise für zukünftige Aufgaben eine gezielte Aufgabenzuweisung ermöglicht wird.

Ansprechpartner

Ing. Silvia Kapplusch

Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

Dipl.-Me­di­en­inf. Fran­zis­ka Han­nß

Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de