dresden|exists – Eigene Ideen umsetzen! V

Ein Startup zu gründen erfordert viele Entscheidungen, die Ihr mit begrenzten Informationen und in kurzer Zeit treffen müsst. Ihr werdet sehr viele Menschen kennen lernen um herausfinden, mit welchen Features Ihr diese zu Käufern Eurer Produkte machen könnt.

Dabei sind Eure finanziellen Mittel und die Zeit für Euer Startup-Projekt begrenzt. Ihr müsst Euch um viele Themen kümmern. Ihr seid Entwickler, Marketer, Controller, Stratege, Buchhalter und Visionär in einem.

Das Richtige zuerst zu tun, Fehler zu vermeiden und von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Das sind Herausforderungen vieler Gründer. Für euch berichten die Teilnehmer des letzten Bootcamps polylith (studentisches Team), In Harmony (Team aus abgeschlossenen Forschungsprojekt) und Sales-App (Absolventen der Fakultät) und geben einen kurzen Einblick in ihren Weg zum eigenen Startup.

Ansprechpartner

Ing. Silvia Kapplusch

Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

Dipl.-Me­di­en­inf. Fran­zis­ka Han­nß

Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de