dresden|exists – Eigene Ideen umsetzen! D

Trefft dresden|exists am Stand
Ihr habt eine innovative Geschäftsidee oder wollt Produktideen nach Euren Vorstellungen realisieren? Dann ist dresden|exists der richtige Partner für Euch. Seit mehr als 15 Jahren unterstützt dresden|exists Studierende, Absolventen und Wissenschaftler individuell von der ersten Geschäftsidee bis zur Umsetzung im eigenen Unternehmen. Dafür bietet dresden|exists individuelle und kostenfreie Beratung, zwei strukturierte Inkubationsprogramme sowie ein breites Angebot aus Informations- und Qualifizierungsveranstaltungen.

Denkt Ihr gerade darüber nach, ob Eure Idee das Potential zur Gründung hat oder wo Ihr Geld für eine Weiterentwicklung eines Projektes herbekommt? Interessieren Euch konkrete Themen wie das EXIST-Gründerstipendium? Wollt ihr im Nebenerwerb als Programmierer tätig werden? Zu OUTPUT.DD 2017 stehen wir Euch für Fragen und Gespräche an unserem Stand zur Verfügung.

Gründerteam vor Ort
Mit „Conimon“ könnt Ihr auf OUTPUT.DD 2017 auch ein Gründungsprojekt aus Eurer Fakultät kennenlernen. Dr. Jakob Krause, Luise Fiedler und Stefan Gubsch bereiten aktuell ihren Unternehmensstart vor. Das Team gibt Euch gern einen Einblick in Ihre Erfahrungen auf dem Weg zum eigenen Start-up.

Ansprechpartner

Ing. Silvia Kapplusch

Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

Dipl.-Me­di­en­inf. Fran­zis­ka Han­nß

Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de