CORDE – Creative Organization Repository for Data Exploration D

Das Verbundvorhaben » Creative Organization Repository for Data Exploration (CORDE)« arbeitet an dem Ziel, eine innovative komponentenbasierte Software-Architektur für die semantische Verwaltung und Exploration multimedialer Datenmengen im Unternehmens-kontext zu konzipieren. Übergeordnetes Projektziel ist die Schaffung einer Grundlage um die digitale Arbeit im Unternehmenskontext durch die Etablierung neuartiger digitaler Infrastrukturen in Unternehmen der Kreativwirtschaft, die eine semantische Verwaltung und neuartige Exploration multimedialer Datenmengen ermöglicht. Die Erreichung des Projektziels wird durch die Konzeption und den softwaretechnologischen Entwurf von System- als auch Benutzerschnittstellen zur Erzeugung und Darbietung von schnell erfassbaren Übersichten und den komfortablen Umgang mit Bildern, Videos und Informationsströmen verwirklicht.

Ansprechpartner

Ing. Silvia Kapplusch

Raum: APB / 1014
Telefon: (49) 351 463 38465
E-Mail: silvia.kapplusch@tu-dresden.de

Dipl.-Me­di­en­inf. Fran­zis­ka Han­nß

Raum: APB / 2069
Telefon: (49) 351 463 39186
E-Mail: franziska.hannss@tu-dresden.de