FlexiWall – Interfacekonzepte für elastische Displays

Veröffentlicht am:
_DSC0739_komprimiert

Als elastische Displays werden verformbare Anzeigeflächen bezeichnet, welche ein Vielzahl an Interaktionstechniken miteinander vereinen. Zoomen, Filtern oder auch Fokussieren von Objekten stellen eine kleine Auslese von Beispielen für mögliche Interaktionen dar. Mittels der Verformung der Oberfläche lassen sich mehrdimensionale Datenräume erforschen und vielfältige, komplexe Aktionen ausführen. Im Rahmen des Projektes wurde ein Interfacekonzept zur Interaktion mit geschichteten Daten erarbeitet. Ziel ist es, dem Nutzer ein intuitives Explorieren des Datenraumes zu ermöglichen und Zusammenhänge zwischen einzelnen Datenschichten zu visualisieren.

  • Projektstand
  • anderes Projekt
  • Medieninformatik

  • Rascha Allwardt

  • Institut für Software- und Multimediatechnik, Lehrstuhl für Mediengestaltung

  • Mathias Müller, Sebastian Walther