ESTER – Eyetracking Science Tool and Experiment Runtime

Veröffentlicht am:
scanpath_1__1

Eyetracking in virtuellen 3D-Umgebungen Blickbewegungen in virtuellen, dreidimensionalen Welten liefern wertvolle Informationen über die visuelle Aufmerksamkeit des Betrachters.
Mit dem Erweiterung ESTER des Bildsprache LiveLab können Blickbewegungen aufgezeichnet und mit den Objekten einer Szene sowie den Handlungen des Betrachters in Bezug gesetzt werden. Zusätzlich erlaubt die Online-Kommunikation zwischen BiLL und dem Eyetracker eine blickbasierte Interaktion mit der virtuellen Umgebung. ESTER bietet hierzu zahlreiche Möglichkeiten zur Visualisierung von Blickdaten in der Szene. Eine Besonderheit liegt in der Möglichkeit zur Messung von Blickbewegungen bei stereoskopischer Präsentation. Um einen optimalen 3D-Eindruck zu gewährleisten, werden die Eyetrackerdaten dabei in Echtzeit zur Steuerung der Projektion herangezogen.

  • Projektstand
  • anderes Projekt
  • Medieninformatik

  • Jan Wojdziak, Dietrich Kammer, Mathias Müller