ERIS – Dresdener Datenbanksystem für moderne Hardware

Veröffentlicht am:
eris

Am Lehrstuhl für Datenbanken wird seit einigen Jahren ein eigenes Datenbanksystem für moderne Hardware von Grund auf entwickelt. Diese Entwicklung ist immer sehr stark mit unseren Forschungsaktivitäten verwoben. Im Rahmen meines Vortrages möchte ich deshalb auf unsere Forschungsfelder und die besonderen Eigenschaften von ERIS eingehen. Neben der der Optimierung auf moderne Hardware, adressieren wir unter anderem auch eine neuartige Nutzung der Datenbank durch ein spezielles Programmierschnittstelle. Mit Hilfe dieser Schnittstelle sollen Anwendungen direkt in der Datenbank ausgeführt und nicht mehr on-top auf das Datenbanksystem aufgesetzt werden. Damit müssen Daten nicht mehr zwischen Datenbanksystem und Anwendung ständig ausgetauscht werden.

  • Vortrag
  • Vortrag
  • Informatik

  • Dr. Dirk Habich