Wahrnehmung und Interaktion in virtuellen Räumen

Veröffentlicht am:
Flat_Diplomarbeit_01

Die Wahrnehmung räumlicher Entfernungen funktioniert bei aktuellen Virtual Reality-Anwendungen oftmals weniger gut als in echten Umgebungen. Im Rahmen des Projektes werden die Ursachen für diese Diskrepanzen untersucht sowie geeignete Interaktionskonzepte und Schnittstellen entwickelt, welche die Tiefenwahrnehmung in virtuellen Räumen unterstützen.

  • Projektstand
  • Forschungsprojekt
  • Medieninformatik

  • Mathias Müller, Rebekka Renner

  • Mathias Müller, Rebekka Renner