Rapid Prototyping einer Webanwendung

Veröffentlicht am:
OSP_neu.png

„Wer kennt es nicht: Am Ende eines Projektes ist man immer klüger als davor, denn am Anfang steht erstmal eine Reihe von Abstimmungen über die Kundenanforderungen und es gilt die benötigte Lösung bestmöglich anzupassen. Am liebsten wüsste man also vor dem Projekt schon, was am Ende für ein Produkt herauskommt, jedoch ist das selten möglich… Was wäre aber, wenn der erste Projektwurf nur einen Bruchteil der Zeit des gesamten Vorhabens benötigt? Genau hier setzt das Prinzip des „Rapid Prototyping“ an. Damit kann der Kunde sehr frühzeitig sein Produkt ausprobieren und seine Geschäftsidee an einer nahezu fertigen Implementierung schärfen. In diesem Vortrag wird das Verfahren vorgestellt und die Vorteile dieser Methode dargestellt.“

  • Vortrag
  • Vortrag
  • E065
  • Informatik

  • Maksim Gudow, Marcel Kießlich

  • OSP Dresden GmbH

  • http://www.osp.de