LAVA – Lernangebote zur Verringerung der Abbrecherquote

Veröffentlicht am:
Lava_logo

Ziel des Vorhabens ist die kooperative Entwicklung didaktisch aufbereiteter, interaktiver, multimedialer Online-Lernmaterialien zu ausgewählten Themen der Informatik. Dadurch sollen insbesondere Studienanfänger/innen die Möglichkeit erhalten, den in den Vorlesungen vermittelten Stoff zusätzlich durch multimediale und multimodale Lernmaterialien zu erschließen. Damit soll die Problematik des Studienabbruchs aufgrund von Leistungsproblemen abgemildert werden.

Auf Basis einer ausführlichen Zielgruppenanalyse (Befragung von Lehrenden und Studierenden) zur Ermittlung der inhaltlichen Bedarfe seitens der Studierenden werden insbesondere zu den Schwerpunktthemen „Datenbanken“ und „Formale Systeme“ (TU Dresden) sowie „Grundlagen der Informatik“ und „Programmierung“ (HTW Dresden) ausgewählte multimediale Lerninhalte inklusive Online-Selbsttests erstellt. Diese werden im Piloteinsatz an den beteiligten Institutionen mit Studierenden evaluiert. Anschließend werden Maßnahmen zum Transfer der Lerninhalte auf weitere Fakultäten der kooperierenden Hochschulen entwickelt. Die produzierten Lerninhalte sollen zum Projektende allen sächsischen Hochschulen als Open Educational Resources (OER) bereitgestellt werden.

Zur OUTPUT wird der aktuelle Projektstand vorgestellt.

  • Projektstand
  • anderes Projekt
  • Foyer
  • Informatik